· 

wie geht das nochmal mit der Achtsamkeit ?

Die Achtsamkeit, das ist so eine Sache ...

 

Leicht gesagt, sei achtsamer, nehme Dir Zeit, mache nur immer eine Sache und nicht mehrere gleichzeitig, schaue alles aufmerksam an, genieße, lächle, besinne Dich auf´s Wesentliche und auf das was Dir gut tut.

 

Na gut, immerhin ein Anfang, wenn man weiß, dass sie wichtig ist, die Sache mit der Achtsamkeit.

 

Im Alltag, sollte nichts alltäglich sein, doch oft ist es nur noch Routine, ein Abhaken von Verpflichtungen, Erledigungen, Vieles in Hektik und so schnell wie möglich. 

 

Und genau deshalb muss man sich die Zeit nehmen, nach links und rechts schauen, Lächeln, Staunen wie die Wolken ziehen, die Sonnenstrahlen und auch einen Regentag genießen ... das hört sich ein bisschen an wie Tagträumen, meinen tue ich aber : Bewusster Leben ...

 

und wenn Ihr Euch Zeit nehmt, fällt Euch bestimmt auch noch Einiges dazu ein :)

 

Das hört sich alles so leicht an, ist es natürlich nicht immer.

 

Aber vielleicht kann man es ja üben ?! ... in kleinen Schritten, achtsam halt !

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0