Endlich ist Maiglöckchenzeit

Es wurde auch langsam Zeit ...jetzt sind sie aufgeblüht ... meine geerbten, einstmals umgesiedelten Maiglöckchen.

Sie sind gemeinsam mit den Ablegern vom Farn und den Fliederbüschen in meinem Garten gelandet und verzaubern mich jedes Jahr auf´s Neue mit ihrem betörenden Duft. 

Was bei mir oft dazu führt, dass ich im Garten komplett die Zeit vergesse, was wiederum dazu führt, dass ein weiteres Stückchen vom Garten aus dem "Winterschlaf" befreit wird. Mich entspannt es :)

 

Ein paar von ihnen nehme ich mit ins Haus und dekoriere sie in einer kleinen Vase, die auch eine eigene Geschichte mitbringt.

So passt für mich alles zusammen und irgendwie habe ich immer ein kleines Lächeln, wenn ich hinschaue ....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0