· 

Was bei mir aus kleinen dänischen Milchflaschen entsteht

Seit vielen Jahrzehnten fahren wir jetzt schon einmal im Jahr ins schöne kuschlige Dänemark ...

 

mal im Sommer, meistens aber wenn´s draußen schön windig und kühl wird ... also im Frühling, Herbst oder zu Weihnachten

 

aber immer mit meinen Lieben, Familie und Freunden. 

 

Es sind für mich die entspanntesten Urlaube, die neben Zeit zum Lesen, zum Spazierengehen, zum vor dem Kamin sitzen, zum Ausschlafen, zum Klönen ... natürlich auch immer neue Ideen mit sich bringen.

 

Und so sind aus den kleinen Milchflaschen, die ich bisher nur dort gefunden habe, inzwischen viele unterschiedlich gestaltete Hängeväschen geworden.

Sie lassen sich den Jahreszeiten anpassen, man kann Wollreste aufbrauchen, sie mit Häkelblumen oder geweißelten Holzherzen bekleben, mit hübschen Bändern und filzigen Bordüren verzieren ... oder ... mal sehen, was mir noch so einfällt ...

und sie haben immer ein Bändchen zum Aufhängen. 

 

Diese zauberhaften Hängeväschen sind bei mir inzwischen schon eine kleine "Mitbringsel Tradition" geworden.

 

In einen Ast gehängt, sind sie drinnen und draußen eine tolle Dekoration.

 

Von meinen anderen Ideen, aus unseren schönen Dänemark Urlauben erzähl ich euch dann nächstes Mal :)

 

und falls ihr Fragen habt, Anleitungen benötigt ...  schreibt mir gerne unter info@firstdayofsummer.de

 

 

 

 

 

 www.etsy.com/shop/HandmadebycbShop

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0